Verfolgen Sie hier die Entstehung des Dorfladens Schweighausen.


Feierliche Eröffnung am 26. Oktober 2018

Wir waren überwältigt von der Anteilnahme und dem Zuspruch.


Bis in die späte Nacht...


Endspurt

Mit aller Kraft den letzten Feinschliff bis zur Eröffnung.

Überall wird gewuselt und gewerkelt.



Außenanlage mit Parkplatz

Eine starke Truppe.



Eigenleistung am und im Dorfladengebäude

Schon seit Beginn 2018 arbeiten fleißige, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer an der Fertigstellung des Gebäudes des Dorfladens.

Seien es vorbereitende oder zuarbeitende Arbeiten für die beauftragten Handwerker oder die Ausführung spezieller Gewerke.

Trockenbau, Spachtelarbeiten, Maler-, Schreiner-, Zimmermannsarbeiten, isolieren, schleifen, spachteln, kleben usw. usw.

Die Hilfsbereitschaft und das Engagement sind mehr als außergewöhnlich. Tausende Stunden am Wochenende, abends oder auch während des eigenen Urlaubs wurden und werden noch investiert, um ein Stück Heimat mit zu gestalten.

Vielen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer.

Ohne euch wäre so ein Projekt nicht machbar.

30. April 2018

Maibaumstellen

Nach Jahrzehnten der Abstinenz veranstaltete die Dorfladen Schweighausen eG wieder ein Maibaumstellen in Schweighausen. Zum musikalischen Einstand spielten die Alphornbläser der Alphornfreunde mittlerer Schwarzwald schöne Weisen. Der katholische Frauenbund schmückte den Baum und sorgte dafür, dass er ein echter Hingucker in der Dorfmitte wurde. In Festtagstracht stemmten 19 Zimmerleute den  20 Meter hohen Maibaum in die Senkrechte. Zudem gab es noch einen traditionellen Zimmermannsklatsch.

Die gut besuchte Veranstaltung wurde beim anschließenden gemütlichen Hock, von einer Blasmusikformation um Ludwig Göppert, musikalisch umrahmt.

 


19. April 2018

Generalversammlung im Gasthaus Krone

Nachdem der Aufsichtsratsvorsitzende Martin Kürz die 55 Teilnehmer begrüßte, berichteten der Vorstand Rainer Wenglein von der Vorstandstätigkeit des Geschäftsjahres 2017. Den Jahresabschluss 2017, welcher später von den Mitgliedern verabschiedet wurde, stellte der Vorstand Eugen Göppert vor. Martin Kürz berichtete von der Arbeit des Aufsichtsrates. Die Genossen entlasteten zuerst den Vorstand und dann den Aufsichtsrat. Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat stand ein Drittel der Aufsichtsratsmitglieder zur Wahl. Nachdem hierzu Günter Göppert wieder gewählt wurde, wurde Petra Singler neu in den Aufsichtsrat gewählt.

 

Unter dem Punkt „Verschiedenes“, stellte der Vorstand Stefan Göppert den aktuellen Stand des Baufortschrittes dar. Er gab bekannt, dass man bis Ende Oktober, Anfang November mit der Eröffnung des Dorfladens rechnen könne. Besonders erwähnte er die großartige Leistung der freiwilligen Helfer beim Bau des Dorfladengebäudes. Bis zu diesem Abend waren schon 601 Stunden in Eigenleistung vollbracht worden. Im Namen Aller bedankte er sich bei allen Helfern und äußerte die Hoffnung, dass sich auch weiterhin so engagierte, fleißige Bürger finden. Die Zahl 601 nannte Stefan Göppert nochmals, da dies die bisher gezeichneten Anteile von den 291 Genossinnen und Genossen waren.

 

Als letzter Punkt stellte sich Frau Eitenbichler, von der Kommunalen Daseinsvorsorge den Anwesenden vor. Sie lobte das Dorfladenprojekt und sagte Ihre Unterstützung zu.

 


13. April 2018

Richtfest

Bei der ersten Veranstaltung im Dorfladengebäude, hatte die Bevölkerung die Gelegenheit, sich einen Eindruck vom künftigen Dorfladen zu verschaffen.


24. März 2018

"Hexerei" beim Dachdecken

Eine unglaublich flinke Truppe aus den Reihen der Ankele-Hexen, schaffte es an einem halben Tag, das Dach wind- und wetterfest zu decken. Vielen Dank an die ehrenamtlichen Dachdecker. Eine tolle Leistung. Hexerei eben...


3. März 2018

Mit fleißigen Helfern im Ehrenamt wurde das Gerüst aufgebaut und die notwendigen Streicharbeiten am Holz getätigt.

Viele Arbeiten waren schon erledigt, die man gar nicht sieht. So wurden zum Beispiel im Gewölbekeller unter Schwerstarbeit eine Wand durchgebrochen und Isolierarbeiten gemacht. Ein Fundament wurde betoniert, damit ein neuer Treppenabgang gefertigt werden konnte. Vielen herzlichen Dank allen Helfern und Helferinnen.

5. März 2018

Die Firma Elztal Holzhaus beginnt mit dem Aufbau des Gebäudes. Am Ende der Woche kann man sich schon ein gutes Bild vom zukünftigen Dorfladengebäude machen.


04. Februar 2018

Betonplatte und Stützpfosten für zukünftigen Dachvorsprung


22. Januar 2018

Grundsteinlegung

In einer Feierstunde wurde durch die Grundsteinlegung offizell mit dem Bau des Dorfladengebäudes begonnen. Trotz des regnerischen Wetters kamen viele Bürgerinnen und Bürger, um am Beginn Teil zu haben. Die Zeitkapsel wurde von der Firma Zehnle + Geiger GmbH angefertigt und gespendet. Herzlichen Dank.

Die Grundschulkinder aus Schweighausen gestalteten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen die Feier musikalisch  mit. Sie legten ihre Wünsche in die Zeitkapsel, wie es in Schweighausen sein sollte, wenn sie einmal Oma und Opa sind.

Herr Bürgermeister Gabbert bedankte sich bei der AG Dorfladen für ihr bürgerschaftliches Engagement und gab einen Achat in die Kapsel.

Die Vorstände Rainer Wenglein, Eugen Göppert und Stefan Göppert freuten sich über das große Interesse der Bevölkerung. Sie skizierten kurz die Entwicklung des Projektes und die nächsten Schritte. Auch dieses wurde in die Kapsel gegeben. Zudem die Baupläne, ein heimischer Schnaps und eine historische Postkarte auf der das Gasthaus Sonne zu sehen ist. Gemeinsam mit dem Architekten Burkhard Faber wurde die Kapsel "versenkt". Anschließend gab es noch einen Umtrunk.

Vielen Dank an alle Anwesenden und Helfer.


Januar 2018

Vorbereitungen für das Aufbringen der Betonplatte durch das Bauunternehmen Himmelsbach aus Schuttertal. Zu- und Ableitungen sind schon eingebracht.


11. Dezember 2017

Teil-Baufreigabe

Nachdem wir den Roten Punkt erhalten haben, kann die Firma Himmelsbach aus Schuttertal, im Januar 2018 mit dem Bau der Bodenplatte und den Stahlbetonstützen beginnen.


08. November 2017

Zuwendungsbescheid von der L-Bank zur Projektförderungen aus dem LEADER-Programm 2014-2020.


11. Juli 2017

Eintragung ins Genossenschaftsregister mit der GnR 700090.

Seither offizielle Bezeichnung: "Dorfladen Schweighausen eG".


27. Juni 2017

Zulassungsbescheid

Der Baden-Württembergische Genossenschaftsverband e. V. bescheinigt uns die Zulassung in den Genossenschaftsverband, nachdem ein positives Gründungsgutachten erstellt wurde.


April 2017

Abriss des Gebäudes Gasthaus Sonne

Der Gewölbekeller bleibt erhalten und wird bis zum Baubeginn und der Fertigung der Betonplatte vor der Witterung geschützt.


26. März 2017

"Sonnenuntergangsparty"

Abschiedsveranstaltung anlässlich des bevorstehenden Abrisses des Gasthauses Sonne in Schweighausen.


16. Februar 2017

Bürgerinformation im Bergdorfhaus.

Tätigkeitsbericht und Vorstellung der Baupläne des Dorfladengebäudes.


27. Dezember 2016

Der 500te Genossenschaftsanteil wird gezeichnet.


30. September 2016

Markttag an der Sonne

Dorfmarkt auf dem Parkplatz der Sonne mit regionalen Erzeugern.


22. September 2016

1. Generalversammlung der Dorfladen Schweighausen eG i.G.

Wahlen zum Aufsichtsrat; Konstituierung des Aufsichtsrates und Bestellung des Vorstandes.


22. September 2016

Gründungsversammlung Dorfladen Schweighausen eG i.G.

137 Anwesende; Vorlage und Erläuterung des Satzungsentwurfes.

Beschlussfassung über die Annahme der Satzung und deren Unterzeichnung durch die Gründungsmitglieder.

80 Gründungsmitglieder.


14. Juli 2016

Zustimmung zu unserem LEADER-Antrag auf Fördergelder zu "Schaffung von Räumlichkeiten für einen Dorfladen mit Café in Schuttertal-Schweighausen"

120.000.- Euro aus EU-Mitteln und

80.000.- Euro aus Landesmitteln


12. Mai 2016

1. Stellungnahme der betriebswirtschaftlichen Beratungsstelle des Handelsverbandes Südbaden, zum Projekt Dorfladen Schweighausen, mit dem Fazit einer Befürwortung des Vorhabens.


19. November 2015

Bürgerversammlung

Informationsveranstaltung mit der Vorstellung des Projektes Dorfladen Grunern, durch den Vereinsvorsitzenden Herrn Wüst.


06. Oktober 2015

Besichtigung Dorfladen Britzingen (nach Neueröffnung)


20. Juli 2015

Informationsgespräch mit dem Genossenschaftsverband Baden-Württemberg


06. bis 27. Juli 2015

Bürgerbefragung zum Thema Dorfladen Schweighausen

(Besteht Bedarf und Interesse bei den Bürgern?)


16. Juni 2015

Besichtigung Dorfladen Grunern


16. Juni 2015

Besichtigung Dorfladen Wies


28. Mai 2015

Treffen mit regionalen Erzeugern und Vermarktern

Gedankenaustausch.


Mai 2015

Informationsgespräch mit der Industrie und Handelskammer


04. Mai 2015

Gründung der Arbeitsgruppe "AG Dorfladen Schweighausen".


Seit April 2015

Zusicherung der Unterstützung durch Herrn Bürgermeister Gabbert, der Gemeindeverwaltung und durch den Gemeinderat.


22. April 2015

Bürgerversammlung der Gemeinde Schuttertal

Erstmalige öffentliche Vorstellung durch die Initiatoren Eugen Göppert und Rainer Wenglein, einen Dorfladen in Schweighausen zu betreiben.